Ausgabenfreudigkeit

Ausgabenfreudigkeit
Ausgabenfreudigkeit
free spending;
Ausgabenfreudigkeit der Verbraucherschaft consumer spending;
Ausgabengesetz spending bill;
Ausgabengewohnheit spending habit;
amtlich festgelegte Ausgabengrenzen cash ceilings;
Ausgabengröße level of spending;
Ausgabengruppe category of expenditure;
jährliche Ausgabenhöchstbeträge festsetzen to lay down annual expenditure limits;
Ausgabenhöchstgrenze festsetzen to set a limit to expenses, to put a ceiling on spending;
Ausgabenhöhe expenditure ceiling;
Ausgabenkonto expense account;
Ausgabenkontrollbogen check register;
steuerlich anerkannte Ausgabenkosten allowable expenditure;
Ausgabenkürzung cut in expenditure, expenditure (spending) cut, curtailment (retrenchment) of expenses;
Ausgabenneigung [marginal] propensity (willingness) to spend;
wieder belebte Ausgabenneigung spending revival;
Ausgabenobergrenze spending ceiling;
Ausgaben-Orgie spend-fest (sl.);
Ausgabenplafond expenditure ceiling;
Ausgabenposten expense item, item of expense;
steuerlich anerkannte Ausgabenposten allowable expenditure;
Ausgabenprioritäten spending priorities;
Ausgabenprogramm expenditure program(me);
staatliches Ausgabenprogramm government spending program(me);
Ausgabenprogramm der öffentlichen Hand (Regierung) public spending plan, government’s spending program(me);
Ausgabenquote spending rate;
Ausgabenrechnung calculation of expenses (expenditure), bill of costs;
Ausgabenrückgang spending shortfall;
Ausgabenschätzung budget (spending) estimate;
Ausgabenschema scheme of expenditure;
Ausgabenschwerpunkt budget emphasis;
Ausgabenseite payment (spending) side;
Ausgabensektor der öffentlichen Hand sector of public expenditure;
Ausgabenspielraum scope for spending;
Ausgabensteuern outlay taxes;
Ausgabenstimmung spending mood;
staatlicher Ausgabenstopp ceiling to government spending;
Ausgabenstreichung disallowance of disbursement, spending axe;
Ausgabenstrom cash outflow;
Ausgabenstruktur expenditure (cost) pattern;
gesteigertes Ausgabentempo acceleration of spending;
Ausgabentrend trend of spending;
Ausgabenüberhang excess of expenditure over revenue;
Ausgabenübernahme auf Kapitalkonto capitalization of expenditure;
Ausgabenüberschüsse excessive spending;
Ausgabenverhalten der Verbraucher spending behavio(u)r of consumers;
Ausgabenverteilung distribution of expenses;
Ausgabenverzeichnis list (schedule) of expenses;
Ausgabenverzögerung expenditure lag;
Ausgabenvollmacht spending power;
Ausgabenvolumen total expenditure, volume of spending;
Ausgabenvoranschlag estimates of expenditure;
Ausgabenvorgabe expenditure target.

Business german-english dictionary. 2013.

Игры ⚽ Поможем написать курсовую

Look at other dictionaries:

  • Essenskoch — Ein Koch am Buffet Koch ist die Bezeichnung für eine Person, die Speisen gewerbsmäßig zubereitet. Koch/Köchin ist ein Ausbildungsberuf in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es üben verhältnismäßig wenige Frauen die Kochkunst beruflich aus;… …   Deutsch Wikipedia

  • Koch — Ein Koch mit Kochmütze am Buffet Koch, bzw. Köchin (in der weibl. Form) ist die Bezeichnung für eine Person, die Speisen zubereitet. Koch/Köchin ist ein Ausbildungsberuf in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Inhaltsverzei …   Deutsch Wikipedia

  • Köchin — Ein Koch am Buffet Koch ist die Bezeichnung für eine Person, die Speisen gewerbsmäßig zubereitet. Koch/Köchin ist ein Ausbildungsberuf in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es üben verhältnismäßig wenige Frauen die Kochkunst beruflich aus;… …   Deutsch Wikipedia

  • Meisterkoch — Ein Koch am Buffet Koch ist die Bezeichnung für eine Person, die Speisen gewerbsmäßig zubereitet. Koch/Köchin ist ein Ausbildungsberuf in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es üben verhältnismäßig wenige Frauen die Kochkunst beruflich aus;… …   Deutsch Wikipedia

  • Spitzenkoch — Ein Koch am Buffet Koch ist die Bezeichnung für eine Person, die Speisen gewerbsmäßig zubereitet. Koch/Köchin ist ein Ausbildungsberuf in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es üben verhältnismäßig wenige Frauen die Kochkunst beruflich aus;… …   Deutsch Wikipedia

  • Starkoch — Ein Koch am Buffet Koch ist die Bezeichnung für eine Person, die Speisen gewerbsmäßig zubereitet. Koch/Köchin ist ein Ausbildungsberuf in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es üben verhältnismäßig wenige Frauen die Kochkunst beruflich aus;… …   Deutsch Wikipedia

  • Lise Thibault — Lise Thibaut (2006) Lise Thibault (* 2. April 1939 in Saint Roch de l’Achigan, Québec) ist eine kanadische Journalistin und Beamtin. Nach ihrer beruflichen Laufbahn im Rundfunk und im öffentlichen Dienst amtierte sie von 1997 bis 2007 als… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”